02.08.2021 – Ausbildung allgemein

Personalerin Svenja Röck im Interview

Welche Ausbildungen und Dualen Studiengänge bieten Sie an?

Wir bilden momentan folgendene Ausbildungsberufen aus:

  • Maschinen- und Anlagenführer (m/w/d) 
  • Verfahrenstechnologe – Mühlen und Getreidewirtschaft (m/w/d)
  • Fachkraft für Lagerlogistik (m/w/d)
  • Industriekaufmann/-frau (m/w/d)

Zusätzlich bieten wir eine Studienintegrierende Ausbildung zum Industriekaufmann/-frau (m/w/d) + Bachelor Betriebswirtschaftslehre an.

Wie läuft das Bewerbungsverfahren ab?

Bewerbungen werden ausschließlich über unsere Homepage angenommen. Wenn deine Bewerbung eingegangen ist, wird eine Bestätigungsmail verschickt, sodass du sicher sein kannst, dass uns diese erreicht hat. Sobald deine Bewerbung für uns passend zur ausgeschriebenen Stelle ist, wirst du zu einem Einstellungstest und Vorstellungsgespräch eingeladen. In der Regel soll auch ein kurzes Praktikum (ein paar Tage) absolviert werden, damit du deinen Arbeitsbereich und zukünftige Kollegen kennenlernst und sowohl du als auch wir feststellen können, ob dies passen könnte. Wenn dann alles passt, steht deinem Ausbildungsvertrag nichts mehr im Weg.

Wie ist die Ausbildung/das Studium in Ihrem Unternehmen strukturiert?

Die Dauer der Ausbildung hängt vom Ausbildungsberuf ab. Beim Maschinen- und Anlageführer (m/w/d) sind es 2 Jahre, beim Verfahrenstechnologen (m/w/d) 3 Jahre und bei dem/der Industriekaufmann/-frau (m/w/d) 2,5 Jahre. Bei entsprechenden Abschlüssen kann die Ausbildung auch verkürzt werden. Bei allen Ausbildungsberufen findet der Unterricht im Block statt.

Wie gut sind die Chancen, nach der Ausbildung/dem Studium übernommen zu werden?

Die Chancen nach der erfolgreichen Ausbildung übernommen zu werden, stehen bei uns sehr gut. Generell geben wir allen Azubis die Möglichkeit nach der Ausbildung drei Monate übernommen zu werden. Gerade im gewerblichen Bereich haben wir die meisten unserer Schichtmeisterposten mit ehemaligen Auszubildenden besetzt.

Welche Weiterbildungsmöglichkeit haben Auszubildende nach der Ausbildung bei Ihnen?

Alle! Unser heutiger Geschäftsführer Tomasz Wasik hat bei uns im Jahrgang 1988 eine kaufmännische Ausbildung absolviert. Ebenso Angelo Erdelmann, der bei uns 2006 seine Ausbildung zum Verfahrenstechnologen beendet hat und seit vielen Jahren Produktionsleiter bei uns ist. Auch nach der erfolgreichen Ausbildung fördern wir unsere Absolventen individuell indem wir versuchen sie ihren Wünschen als auch ihren Fähigkeiten gerecht werdend in unserem Unternehmen einzusetzen und fortzubilden.

Welche Tipps haben Sie für Bewerber/innen?

Wir freuen uns auf individuelle Persönlichkeiten, deshalb: Sei einfach du Selbst! Wenn Du unseren Auszubildenden vorab noch weitere Fragen stellen möchtest, kannst du gerne an azubi@ibeka.com schreiben.

Letzte Beiträge

Personalerin Svenja Röck im Interview

02.08.2021 – Ausbildung allgemein

Marie über ihre Ausbildung zur Industriekauffrau

02.08.2021 – Industriekaufleute

©2021 HL Hamburger Leistungsfutter GmbH | Impressum | NutzungsbedingungenDatenschutz | AGB