Ibeka Schweinemastfutter

Mastschweine heutiger Zuchtrichtungen sind frohwüchsige Tiere mit einem äußerst fleischreichen Schlachtkörper. Um diese genetischen Anlagen möglichst tiergerecht, effizient und umweltschonend auszufüttern bedarf es neben guten Management- und Haltungsbedingungen auch eine auf die einzelnen Wachstumsphasen exakt abgestimmte Fütterung. Nur so ist es möglich, alle verwendeten Rohstoffe ressourcen- und umweltschonend einzusetzen. Ibeka Schweinemastfutter decken diese Anforderungen optimal ab. Alle diese Mastfutter sind auf der Basis von Getreide und Sojaschrot hergestellt und enthalten Phytase und NSP-spaltende Enzyme. Zu beziehen sind diese Futter ab Werk Hamburg als Mehl-, Pellet- oder Granulatware.

Beispielempfehlungen und Merkmale

Vormastfutter
Ibeka Vormast 13,6• 13,6 MJ ME
• 17,5 % Rohprotein
• 1,15 % Lysin
• 0,5 % Phosphor
Ibeka Vormast 13,2• 13,2 MJ ME
• 17 % Rohprotein
• 1,15 % Lysin
• 0,45% Phosphor
Mittelmast
Ibeka Mittelmast 13,2• 13,2 MJ ME
• 15,5 % Rohprotein
• 1 % Lysin
• 0,4 % Phosphor
Endmast
Ibeka Endmast 13,2• 13,2 MJ ME
• 14 % Rohprotein
• 0,93 % Lysin
• 0,35 % Phosphor

Haben Sie Fragen?

Mehr als 25 unserer Mitarbeiter sind im Außendienst für Sie im Einsatz. Finden Sie ihren persönlichen HL-Ansprechpartner in der Nähe.

©2021 HL Hamburger Leistungsfutter GmbH | Impressum | NutzungsbedingungenDatenschutz | AGB